Oldtimer

Verkaufsoffener Sonntag am 2.9.2018 mit Oldtimern


Es hat schon Tradition, dass sich zum Ende des Sommers Oldtimerfreunde in Götzberg beim Trödelhöker treffen. Am 2. September 2018 ist es wieder soweit, von 12.00 bis 17.00 Uhr laden Ingrid und Holger Wacker zum 13. Oldtimertreffen in die Götzberger Straße 94, direkt vor der Tür des Trödelhökers, ein.

Neben den alten Bekannten: VW Käfer mit und ohne Brezelfenster, Porsche, Dannenhauer & Stauss, Chevrolett usw., gibt es auch immer wieder neue Schmuckstücke zu bewundern. In diesem Jahr ist mit einem Opel Rekord 1700 Olympia ein klassischer Oldtimer dabei, Baujahr 1966, verfügt über 75 PS, Lenkradschaltung und Wellentacho. Außerdem sind noch Oldtimer-Zweiräder angekündigt.

Selbstverständlich sind auch andere Oldtimerbesitzer mit ihren Liebhaberstücken herzlich willkommen. Durch diesen ständigen Wechsel ist es für alle Besucher – ob Oldtimerfreunde oder Trödelliebhaber - immer wieder interessant in Götzberg vorbeizuschauen.

Für das leibliche Wohl sorgt auch in diesem Jahr wieder die Hoffamilie Schümann-Danian, die mit Freunden Currywurst und Pommes sowie selbst gebackenen Kuchen anbietet. Einfach nur lecker!

Im Rahmen von HU-verkauft sind beim HotSpot Trödelhöker auch ein paar Flohmarktstände zu finden.

Natürlich kann am verkaufsoffenen Sonntag nach Herzenslust mit der ganzen Familie beim Trödelhöker gestöbert und die eine oder andere „Fundsache“ gekauft werden. Besucher fühlen sich in den vielen kleinen Räumen und Nischen immer wieder in alte Zeiten zurückversetzt und schwelgen gerne in Erinnerungen. Oftmals hören die Wackers Ausrufe wie: "das hatte meine Oma auch". Gerade eingetroffen ist ein Küchenklassiker aus den 30er Jahren, der berühmte Waschtisch mit Emailschüsseln aus der „Frankfurter Küche“. Außerdem dürfte ein antikes Holzpferd um 1900 Sammlerherzen erfreuen.







Schön war die 10. KuKuHU

KuKuHU Wein 2018

   

KuKuHU Wein beim Trödelhöker

Das Erfolgsrezept “KuKuHU-Wein wird in 2018 fortbestehen. Es ist wieder ein Rotwein aus konventionellen Anbau: Terra d´Aligi Montepulciano d´Abruzzo DOC 2015.
Guter Montepulciano dAbruzzo ist nicht leicht zu finden. Nur gut, dass die Gebrüder Spinelli Ihr Handwerk so gut verstehen. Schon die Basisqualität ist ein konzentrierter, fruchtbetonter Wein mit kernigem Tannin, guter Säurestruktur und einer dezenten Prägung vom Holzeinfluss. Ein besserer Begleiter zu rustikaler italienischer Küche ist kaum vorstellbar. Sein Stil ist mild fruchtig und sich dem Geschmack des Essens anpassend.
Die drei neuen Motive der Weinetiketten wurden wieder von Martina Pfalzgraf gezeichnet und zeigen die Götzberger Mühle, das „Kühlhaus Henstedt“ und das Rathaus. Der Wein hat die gleiche, gute Qualitätsstufe wie der Vorjahreswein und wird für 8,00 Euro pro Flasche auch beim Trödelhöker angeboten. Der Verkaufserlös geht zu 100% in die Mitfinanzierung der nächsten KuKuHU.




Chronik Ortsgeschichte

 

Ausgebomt, geflüchtet, vertrieben....

Band 4 aus der Schriftenreihe zur "Ortsgeschichte Henstedt-Ulazburgs" ist erschienen und auch beim Trödelhöker zum Preis von 13,50 Euro zu erwerben.

"Ausgebombt, geflüchtet, vertrieben - in Henstedt-Ulzburg angekommen und geblieben" ist der Titel des 4. Bandes. Zusammengestellt und geschrieben vom Arbeitskreis zur Ortsgeschichte.

Die 9. KuKuHU - schön war´s

Info