Kunsthandwerker- und Bauernmarkt

Verkaufsoffener Sonntag am03.03.2019

Kunsthandwerker- und Bauernmarkt mit Stuhlflechterin, Scherenschleifer und Currywurst am Sonntag beim Trödelhöker

Ein toller Tag in Götzberg - gute Stimmung, viele Besucher, "Gö"rrywurst war der Renner und 2 Stunden vor Veranstaltungsschluß ausverkauft!

Am 1. Verkaufsoffenen Sonntag des Jahres gibt es auch in Götzberg beim Trödelhöker besondere Aktionen. Von 11.00 – 17.00 Uhr bieten verschiedene Aussteller im Rahmen des Kunsthandwerker- und Bauernmarktes „HU-erwacht“ leckere, schöne und besondere Dinge an. Conny Lütge vom Verein „Die Bienenhüter“ verkauft Imkerhonig. Frauke Gülk stellt ihre „Götzberger Eierei“ vor, mit der sie demnächst an den Start geht, während Renate Gülk Konfitüre, Sauerfleisch und Schmalz aus eigener Herstellung präsentiert. Gudrun Stoffer ist mit Schmuck und handgefertigten Etageren dabei, die interessante Kunst des Buchfaltens wird von Gerhild Möller erklärt. Wie toll handgefertigte Schneidebretter aussehen können, zeigt Jan Franz. Edelsteinschmuck mit Sterling-Silber-Elementen fertigt individuell und für jeden Geschmack Ilka Pohl an. Wie schnell köstliche Leckereien auf dem Tisch stehen können, verrät Nadine Danian bei ihren Thermomix Präsentationen.

Nach langem Suchen ist es den Wackers gelungen, mit Kathrin Beythin endlich wieder eine Stuhlflechterin nach Henstedt-Ulzburg zu holen. Interessierte können Stühle am Sonntag gleich mitbringen, da Frau Beythin mit einem großen Anhänger nach Götzberg kommen wird. Ebenso können stumpfe Messer, Scheren, Gartengeräte und vieles mehr für den Scherenschleifer mitgebracht werden. Mario Adler schärft diese gleich vor Ort.

Ab 12.00 Uhr kann die Wartezeit zu einem Bummel mit der ganzen Familie beim Trödelhöker genutzt werden, denn dann dürfen sich die Türen für den verkaufsoffenen Sonntag öffnen. Ganz im Sinne des Trödelhöker-Mottos: "Liebenswertes, Nützliches, Sammlerfundgrube" haben die Wackers viele sehenswerte und nützliche Dinge in ihren Kultladen geräumt. Mit der ganzen Familie kann nach Herzenslust in schönem Porzellan, alten Werkzeug, Keramik, Besteck, Büchern, Haushaltsartikeln, Bildern, Büchern, Schallplatten, CDs, Gläsern, Kristall, Vasen, Sammeltassen und unzähligen Dingen mehr, gestöbert werden.

Hungern muss an diesem Tag in Götzberg auch Niemand – die beliebte Götzberger „Gö“rrywurst wird wie immer mit Pommes und selbstgemachter Soße angeboten. Auch für den „süßen“ Genuss wird die Hoffamilie mit Freunden einige Leckereien bereithalten.

Und falls es am Sonntag mit einem Abstecher nach Götzberg nicht klappen sollte, der Trödelhöker Wacker kann in der Götzberger Straße 94 ganzjährig besucht werden. Öffnungszeiten: Do./Fr. 14.00 – 18.00 Uhr, Sa. 10.00 – 18.00 Uhr. Wegen der Veranstaltung ist vom 28.2. – 7.3.19 keine Warenannahme möglich. www.troedelhoeker.de









KuKuHU Wein beim Trödelhöker

Der KuKuHU Wein 2018 ist beim Trödelhöker leider ausverkauft Anfang Mai wird der KuKuHU Wein 2019 erwartet.

Oldtimer

Schön war die 10. KuKuHU

Chronik Ortsgeschichte

 

Ausgebomt, geflüchtet, vertrieben....

Band 4 aus der Schriftenreihe zur "Ortsgeschichte Henstedt-Ulazburgs" ist erschienen und auch beim Trödelhöker zum Preis von 13,50 Euro zu erwerben.

"Ausgebombt, geflüchtet, vertrieben - in Henstedt-Ulzburg angekommen und geblieben" ist der Titel des 4. Bandes. Zusammengestellt und geschrieben vom Arbeitskreis zur Ortsgeschichte.

Die 9. KuKuHU - schön war´s

Info